Corona

Corona und Hygiene

Massagen sind wieder uneingeschränkt möglich! Um Sie und mich zu schützen und der Verbreitung von Corona vorzubeugen halte ich mich dabei an die Vorgaben der Hamburgischen SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung in Verbindung mit dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für physio-therapeutische Praxen und medizinische Massagepraxen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW):

Mein Beitrag

Ich trage während der Behandlung eine Mund-Nasen-Bedeckung. Bei Gesichtsbehandlungen trage ich eine Atemschutzmaske der Klasse FFP-2 sowie ein Gesichtsschild.
Es erfolgte eine intensivierte Desinfektion. Handdesinfektionsmittel halte ich auch für meine Kunden für die Nutzung vor Ort bereit.

Vor der Behandlung ist ein Anmeldebogen auszufüllen, der Ihnen bei online-Reservierungen auch schon vorab per Email zugesandt wird. Dabei werden Ihre Kontaktdaten abgefragt, die ich auch zur möglichen Nachverfolgung von Infektionswegen vorhalte.

Ich behandele – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – auch Corona-Risikopatienten (Patienten über 50, mit Herz-Kreislauf-Erkrankung, chronische Atemwegserkrankung, chronische Lebererkrankung, Diabetes mellitus, Krebserkrankung (nach Freigabe durch Arzt), Immunschwäche, starkem Übergewicht).

Ihr Beitrag

Sie kommen ohne Begleitperson zum Termin.

Sie sollten sich nach Betreten der Praxis die Hände gründlich waschen oder desinfizieren. Handdesinfektionsmittel steht für Sie im Eingangsbereich bereit. Sie müssen in der Praxis durchgehend eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Sie halten die Husten-Nies-Etikette ein.

Leiden Sie an Symptomen, die auf Corona hinweisen könnten (vor allem Fieber, Durchfall, Husten und Atemnot, neu aufgetretenen Störungen des Gehörs, Geschmacks oder Geruchs), sagen Sie den Termin bitte ab.

Die Kosten für die Bereitstellung der Hygieneartikel sind insbesondere bei Gesichtsbehandlungen hoch. Ein Hygiene-Zuschlag in Höhe von 5 EUR bei Gesichtsbehandlungen fallen daher an.

Links

Die Hamburgische SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung ist unter folgendem Link zu finden: https://www.hamburg.de/allgemeinverfuegungen/

Antje Behrens, Heilpraktikerin – Physiotherapeutin

aufgrund des Lockdowns bis Ende Dezember geschlossen
Plan 5
20095 Hamburg
online Termine
040 / 647 982 42

weitere Termine vor den Toren des Wendlands:
Im Dorf 2, 21368 Dahlem-Harmstorf
0176 / 610 251 86

Ich freue mich auf Sie!

Antje Behrens

Antje Behrens